Schneller Ausbau des 5G Mobilfunkstandards und kostenloses WLAN in Duisburg

Die SPD Ratsfraktion prüft bei der Stadtverwaltung, wie der neue Mobilfunkstandard 5G zügig im gesamten Stadtgebiet eingeführt und ausgebaut werden kann. Der Prüfauftrag muss außerdem den Ausbau von frei verfügbaren WLAN Access Points, wie in der Innenstadt und im Zoo, umfassen. Diese müssen ebenfalls massiv ausgebaut werden um eine größere Abdeckung des Stadtgebiets zu erreichen.

Begründung:

Deutschland hinkt bei der Digitalisierung den anderen Industrienationen deutlich hinterher. Die kostspielige Versteigerung der 5G Mobilfunkfrequenzen durch den deutschen Staat im Frühjahr könnte den Ausbau deutlich verlangsamen. In jedem Fall wird es teuer für die Verbraucher*innen, an die die Kosten für die Versteigerung voraussichtlich weitergereicht werden. Aus diesem Grund sind kluge Investitionen der öffentlichen Hand nötig um dagegen zusteuern. Kostenloses und gut verfügbares WLAN kann dazu beitragen, eine lückenhafte Netzabdeckung abzufedern und schont das monatlich verfügbare Datenvolumen des Anwenders.

Antragsteller: JUSOS Duisburg

Adressat: SPD Ratsfraktion